+38(032)275-08-86 | +38(068)500-41-49 | info@helianth-tour.com Skype Me™!

Bloodlands von Timothy Snyder

02.07.2014

In dem Buch „Bloodlands. Europa zwischen Hitler und Stalin“ von Timothy Snyder, einem renommierten US-amerikanischen Historiker und Professor an der Yale University, wird die tragische Geschichte, welche sich im Herzen Europas in den Jahren von 1933 bis 1945 abspielte, erforscht. Die nationalsozialistischen und sowjetischen Regime haben in Herzen Europas, in der Mitte des XX Jahrhunderts, 14 Millionen Menschen ermordet. Diese beiden menschenfeindlichen Regime, brachten über die Zivilbevölkerung der Länder Polen, Ukraine, Weißrussland, denBaltischen Staaten und den Westteil von Russland, eine verheerende und blutige Tragödie.
Das Buch wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung sowie den Ralph-Waldo-Emerson-Preis. Weitere Auszeichnungen sind - Books of the Year: The Independent, The Financial Times; The Economist, The Telegraph, BBC History Magazine. Die Welt - Best Book on the History of Catastrophe, Wall Street Journal - Book of the Week; NDR - Sachbuch des Monats; New York Times- non-fiction bestseller, Der Spiegel - non-fiction bestseller; Gazeta Wyborcza - non-fiction bestseller (Poland); Dziennik Polski - bestseller (Poland), Wall Street Journal - #1 hardback history bestseller.

Snyders im Jahr 2010 veröffentlichtes Buch Bloodlands wurde in 26 Sprachen übersetzt.