+38(032)275-08-86 | +38(068)500-41-49 | info@helianth-tour.com Skype Me™!

Tag der Berge

12.12.2014

Jährlich wird am 11. Dezember der internationale Tag der Berge begangen, auch unter den Namen "Welttag der Berge" bekannt. Dieser Tag wurde im Jahr 2003 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen eingeführt.
Die Berge nehmen etwa 25 % der Landoberfläche der Erde ein, und für ca. 10 % der Weltbevölkerung sind die Berge ein Zuhause. In den Berggebieten kommen einzigartige Vertreter der Pflanzen- und Tierwelt vor, sie bieten außerdem Süßwasser, Nahrungsmittel und Energie. Alles Ressourcen, welche in der Zukunft immer knapper werden. Die Berge sind ein fragiles Ökosystem, welches anfällig für Klimawandel, Entwaldung, Bodendegradation ist. Deshalb spielt die nachhaltige und ökologische Entwicklung der Berggebiete eine wichtige Rolle. An diesem Tag sollen, überall auf der Welt, verschiedene Veranstaltungen und Termine organisiert werden, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen und auf die Bedeutung der Berge hinzuweisen.
Eine wichtige Tatsache fehlt aber noch, denn die Berge sind ein besonderes Erholungsgebiet, wo jedes Jahr viele Bergfreunde Energie tanken und ihr Wohlbefinden verbessern.
In der Ukraine liegen zwei malerische Gebirgsketten, die ukrainischen Karpaten im Westen des Landes, und das Krymgebirge, welches sich im Süden der Halbinsel Krym (Krim) erstreckt.
Wir als Reiseveranstalter Helianth-Tour, welcher sich auf Reisen in die Ukraine spezialisiert und in der Stadt Lemberg ansässig ist , wollen Sie in die Karpaten herzlich einladen.
Etwa 100 Kilometer südlich von Lemberg verlaufen die Karpaten, nämlich die äußeren Ostkarpaten und die inneren Ostkarpaten. Diese trockenen und wissenschaftlichen Begriffe verwendet man eher selten unter den Bergliebhabern und Reisenden, man sagt einfach – die Karpaten.
Die ukrainischen Karpaten, mit dem höchsten Berg der Ukraine Howerla (2061 Metern über den Meeresspiegel), sind eine wahre Schatzkiste. Sie schließen diese Kiste behutsam auf und finden: wunderschöne und unberührte Natur (die ukrainischen Buchenurwälder sind in die Liste des UNESCO- Welterbes aufgenommen. Laut UNESCO sind sie das größte Vorkommen von unberührten Mischlaubwäldern in Europa, die man als genetisches Reservoir für die Buche und die mit ihr verbundenen Pflanzen- und Tierarten bezeichnen kann), reiche Tier und Pflanzen Welt, Kurorte mit heilendem Mineralwasser, einzigartige Kultur (Bergvölker Huzulen und Bojken), Aktivtourismus , schmackhafte Küche.
Wenn Sie eine Ukraine Reise planen, sollten Sie unbedingt auch die Karpaten in der Ukraine für sich entdecken. Selbst von den Bergen fasziniert, würden wir uns freuen Ihren Urlaub, Ihre Wanderreise oder Ihre Ferien in den Karpaten (Ukraine) zu organisieren.