+38(032)275-08-86 | +38(068)500-41-49 | info@helianth-tour.com Skype Me™!

24 November Gedenktag der Opfer der Hungersnöte in der Ukraine

24.11.2012 - 21.11.2012

Am 24. November gedenken die Menschen in der Ukraine und die Ukrainer aller Welt die Oper der Hungersnöte in der Ukraine in den Jahren 1921-1923, 1932-1933 und 1946-47. Von diesen war der Holodomor (Tötung durch Hunger) 1932-1933 der schrecklichste und ein Völkermord an der ukrainischen Nation. Dieses Jahres ist es der 79 Jahrestag, und die diesjährige Veranstaltung, hat sich vor allem das Ziel gesetzt über diejenigen zu erzählen, welche in den Jahren der Genozide Mitmenschen von dem schrecklichen Tod gerettet hat. „Wenn durch Hunger getötet wurde, war es eine Großtat mit jemandem ein Stück Brot zu teilen. Die Schicksale dieser Leute, erinnern uns daran, dass eine Heldentat immer möglich ist“- sagt der Historiker, Mitglied des Organisationskomitees Volodymyr Viatrovych.
Die Aktionen werden in Kyiv, in den Landeshauptstädten und in 32 Staaten der Welt stattfinden. Um 16:00 wird eine landesweite Schweigeminute eingeläutet, nach dieser beginnt die Aktion „Zünde eine Kerze an“, viele werden eine Kerze zu den Gedenkstätten des Holodomors bringen und eine Kerze Zuhause auf dem Fenster anzünden.

Mehr Information zu der Hungersnot 1932-33 auf http://www.memorialgolodomors.org/.